Frühstück am See als Geschenkidee für einen lieben Menschen und Mini-Picknick DIY

07:00:00

Morgentliches Picknick am See


Ihr Lieben, Picknick, das muss nicht immer abends sein. Auch ein Frühstück am See lässt sich prima als Picknick arrangieren und ist außerdem eine schöne Geschenkidee für einen lieben Menschen. Zum Geburtstag, zum Jahrestag, als kleine Aufmunterung für eine Freundin oder einfach als nette Überraschung zwischendurch. Gerade sind ja auch Ferien – passt also perfekt!

Mini-Picknick DIY: Spanholzkörbchen als Picknickkorb

Als Picknickkorb für unser Frühstücks-Picknick dient ein kleines Spanholzkörbchen. Das hatte ich gefüllt mit leckeren Tomaten gekauft. Als dann alle Tomaten aufgegessen waren, habe ich es mit etwas hellblauer Farbe von außen angemalt. Das muss dann ein halbes Stündchen trocknen. Könnte man auch mit ein paar der hübschen Picknick-Pieces von Rice verschenken: und/oder lecker gefüllt, mit einem kleinen handgeletterten Gutschein dran ein tolles Geschenk finde ich. Also Augen auf beim Tomatenkauf ;D! Wer einen Picknickkorb hat, kann natürlich auch den nehmen, ein Einkaufskorb o. ä. tut es aber auch.

Picknick DIY: Spankörbchen als Picknickkorb



Schon um sieben bin ich am Samstag dann aus dem Bett gestolpert – von der Langschläfer-Truppe bin ich sowieso nicht. Im Gegenteil: Wenn ich so etwas Schönes vorhabe, bin ich schon früh wach, liege aufgeregt im Bett und kann es kaum erwarten alles hübsch einzupacken ... Am Vortag habe ich schon ein bisschen vorbereitet, damit es morgens schneller geht ...

Für ein entspanntes Frühstücks-Picknick: Vorbereitungen am Abend zuvor ...

... habe ich eine Picknickdecke, ein kleines Picknick-Kissen (das Julia passend zu meinem eigentlichen Picknickkorb aus dem gleichen Stoff mit Hotelverschluss für mich gemacht hat), eine Flasche Mineralwasser, Salz und Pfeffer, Zucker, Servietten, Besteck, Strohhalme, ein Küchentuch und ein kleines Holzbrettchen bereitgelegt.

Von einer Eierschachtel habe ich vier Teile abgetrennt und auch bereitgestellt. Außerdem wandern zwei Gläser für den Orangensaft und ein scharfes Messerchen in den Picknickkorb. Ein kleines Gläschen wird mit Frischkäse und ein weiteres mit Marmelade gefüllt. Außerdem habe ich zwei Gläschen mit Naturjoghurt vorbereitet, eine leere Sahneflasche zur Orangensaftflasche umfunktioniert und zwei schöne Milchfläschchen (aus einem der letzten Packendes von Ricarda) für den Milchkaffee hergerichtet. Die gefüllten Gläschen und Flaschen wanderten über Nacht zurück in den Kühlschrank und harren bis zum Morgen dort aus. Für ein leckeres Frühstück fehlt also nicht mehr viel ...

Picknickkorb vorbereiten für ein Picknick am See
Frühstücksidee für den Picknickkorb

Letzte Vorbereitungen für das Frühstücks-Picknick: was noch einzupacken ist ...

... ist gar nicht mehr so wild. Noch schnell Kaffee kochen, in die vorbereiteten Fläschchen geben und mit kalter Milch (nicht vollständig) auffüllen. Wer Zucker braucht, gibt den später einfach dazu, schraubt den Deckel wieder auf und schüttelt das Fläschchen vorsichtig. Jetzt noch perfekte 6-Minuten-Eier kochen und anschließend in das Küchentuch einwickeln, dann bleiben Sie länger warm. Nun noch etwas frisches Obst waschen (das kommt später auf den Naturjoghurt) und ein bisschen Schnittlauch aus dem Garten in ein kleines Gläschen schneiden. Semmeln besorgen wir noch schnell auf dem Weg zum See ... Fertig ist das Picknick.

Frühstücks Picknick am See
Frühstück ist fertig - als Picknick am See

Der Liebste hat sich über das liebevoll hergerichtete Frühstück sehr gefreut und früh am Morgen, wenn die Luft noch herrlich frisch ist, findet man ganz einfach ein schönes halbschattiges Plätzchen am noch leeren Badesee. Zugegeben meine Picknick-Version benötigt etwas Vorbereitung. Aber mit ein bisschen Organisation ist das morgens in 10 Minuten erledigt. Sonnenmilch, schöne Lektüre und Badesachen nicht vergessen und schon ist der Tag am See perfekt. Wenn es sich dann um zwei Uhr nachmittags füllt und richtig heiß wird, sind wir schon wieder auf dem Heimweg und halten ein bisschen Siesta!

Geschenkidee: Picknickkorb fürs Frühstück am See

Let's Picknick - Linkparty rund ums Picknicken und Essen im Freien

Wir packen im August ein paar Mal unseren Pick-Nick-Korb: Rezepte, Equipment, DIY und tolle Ideen rund ums Thema draußen Essen stehen auf dem Plan. Weil, das Thema supervielfältig ist, veranstalten wir eine kleine Linkparty rund um das Thema "Picknick" hier auf dem Blog. Am Samstag den 12.8.2017 erscheint ein Beitrag, unter dem Ihr Eure Picknick-Ideen/-Rezepte/-DIYs/-Events etc. verlinken könnt. Außerdem würden wir gerne auch alle Beiträge auf einer Pinnwand zum Thema sammeln und laden Euch ein, Eure Beiträge dort gerne selbst zu pinnen. Auch eine kleine Inspirationspinnwand gibt es, da könnt Ihr schon mal stöbern. 

Seid Ihr dabei? Wir würden uns freuen!

Liebste Grüße

You Might Also Like

0 Kommentare

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts