Wir feiern Bloggeburtstag -
Alles was wir lieben wird 3 Jahre alt

07:30:00

Wir feiern unseren 3. Bloggeburtstag mit einer Einhorntorte



Ihr Lieben, ganze drei Jahre ist unser süßer kleiner Blog jetzt schon alt. Das muss natürlich gefeiert werden und an machen Trends kommt man nicht vorbei. Also gibts zum 3. Bloggeburtstag eine Trendtorte aus dem Internet. Ihr ahnt es schon eine Einhorntorte musste es sein.

Selbstgemachte Geburtstagsdekoration



Drei Jahre mit Blog liegen hinter uns. Ganz schön viel Durchhaltevermögen braucht man da, kann man doch nicht sicher sein, dass überhaupt irgendjemand mitließt in diesem unendlich großen Internet. Da fragt man sich schon manchmal: "So viel Arbeit ganz umsonst? Macht das Sinn? Interessiert das überhaupt jemanden?" oder bekommt gesagt "Der ganze Stress und wofür?"

Klar, bedeutet der Blog manchmal Stress, es entstehen Unkosten und es steckt viel Arbeit in unserer kleinen digitalen Heimat. Aber es lohnt sich. Nicht finanziell, nicht wegen dem Fame (Gott ich muss grad so lachen, aber ich wusste jetzt keine überzogenere bessere Bezeichnung ;D), sondern einfach weil unser kleiner Blog uns verändert. Er macht uns offener, für nette Kontakte und neue Ideen. Und diese Veränderung gefällt uns sehr.

Auch bei uns tritt langsam aber sicher ein gewisses Maß an Professionalisierung ein. Und auch das freut mich sehr. Wir versuchen uns stetig in allen Bereichen weiter zu verbessern. Nettere, witzigere und bessere Texte zu schreiben. Schönere, ansprechendere und bessere (Food) Fotos zu machen. Ideen einfach und praktikabel umsetzen und das ist nur der Teil, den Ihr am Ende sehen könnt. Daneben gibt es noch so viel mehr z. B. die technische Seite des Blogs usw. Und obwohl es manchmal schon ein bisschen in Stress ausartet, das möchte ich gar nicht wegreden, bin ich sehr zufrieden, dass wir es uns so schön gemacht haben hier. Unsere drei liebsten Posts aus den letzten drei Jahren haben wir bei dieser Gelegenheit für Euch herausgesucht:

Einer unserer ersten Posts, mit Null Plan von (Food-) Fotografie :D:

2014 – REZEPT für selbst gemachte gefüllte Pita Brote

Was macht man, wenn man richtig Lust auf Döner hat, aber kein guter Döner in der Nahe zu bekommen ist? Richtig man macht sich seinen Döner selbst. In unserem Fall sogar die vegetarische Variante mit gebratener Aubergine statt mit Fleisch, mit frischem Gemüse und vielen Kräutern.


Ein heiß geliebtes (Familien-)Rezept, dass es bei uns vor allem Weihnachten gibt und wir schon lange verbloggen wollten ...

2015 – Für Schokoladen Liebhaber: saftig fruchtige Phillips-Schnitten

Heute teilen wir mit Euch unser absolutes Lieblingsrezept, was Schokoladenkuchen betrifft. Das Rezept ist von unserer Mama und schmecken herrlich fruchtig-schokoladig. Kennt ihr diese kleinen runde Kekse mit Orangengelee und Schokoladenüberzug (Soft Cakes)? Ich finde Sie schmecken ganz ähnlich.


Wir haben uns so gefreut endlich mal bei einer Blogparade, bzw. bei einer Weihnachtsaktion dabei zu sein ♡ wo wir Weihnachten doch so lieben. Vielen Dank noch mal an Jenni (kunecoco.de) für die Einladung.

2016 DIY: handgelettertes, selbst gemachtes Weihnachts-Geschenkpapier {Create yourself a merry little Christmas}

Gerade in der Vorweihnachtszeit wird bei uns viel gebastelt, das bietet sich einfach an. Und da morgen schon Weihnachten ist, werden viele von Euch vielleicht noch eine Kleinigkeit einzupacken haben, so wie ich. In diesem Jahr habe ich mein Geschenkpapier selbst hübsch "belettert" gibt es dieses Wort eigentlich :)?


Wir sind froh so nette Kontakte über das Bloggen (wenn auch manchmal nur virtuell) geknüpft zu haben und wissen die vielen anderen tolle Blogs die auch kostenlosen, professionellen und inspirierenden Content ins Netz stellen und so Ihre Inspiration, Ihr Wissen und Ihre Expertise teilen, sehr zu schätzen. Manchen ist gar nicht klar, wie viel Arbeit das bedeutet und konsumieren das alles mit großer Selbstverständlichkeit.
  
Und wir freuen uns natürlich über jeden, der uns hier ein bisschen begleitet, mitliest und manchmal sogar nette Worte dalässt für uns. Vielen lieben Dank an Euch alle.

Natürlich haben wir auch für das kommende Jahr viele neue Ziele für unseren kleinen Blog, an denen wir arbeiten möchten:
  • Google Analytics
  • bessere Step-by-Step- und Equipementfotos
  • mehr Kalligrafie/Lettering hier auf dem Blog
  • PINTEREST professionalisieren 
  • eine eigene Bildsprache zu finden 
  • usw. ...
Zwei absolute Traumziele gibt es auch. Wir würden wahnsinnig gerne mal eine Kooperation mit einem tollen Unternehmen machen, das zu uns passt. Und der Knaller wäre es, wenn sich unser kleiner Blog finanziell irgendwann einmal selbst tragen würde. Wir werden sehen ...


Selbst gebackene EinhorntorteEinhorntorte selber machen
Trend Einhorntorte selbst backen


Das Rezept für die Einhorntorte posten wir Euch gerne noch, falls Euch das überhaupt interessiert? Hier würde das jetzt ein bisschen den Rahmen sprengen und wäre auch eine kleine Themaverfehlung.

Habt eine wundervolle Woche, liebste Grüße

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ja, bitte unbedingt die wunderbare Einhorn-Torte im eigenen Post würdigen ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Einhorn-Torte ist ja der Wahnsinn! Wünsche euch alles, alles Gute zu eurem dritten Geburtstag! Auf noch ganz viele weitere Bloggeburtstage, ich lese euch einfach zu gerne!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, 3 JAhre schon...Ich wünsch euch alles gute, ich feiere meinen Geburstag ja im Welschnofen Hotel :)

    AntwortenLöschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts