REZEPT: frühlingshaftes Joghurtfrühstück mit Brombeeren und Lemon Curd

06:49:00

Schnelles und einfaches Frühstück mit Joghurt und frischen Früchten


Ihr Lieben, manchmal kommt es eben anders, als man meint. Heute stelle ich Euch ein weiteres Mal ein Lieblingsfrühstück von mir vor. Der eine oder andere kennt es vielleicht von Starbucks. Ich bin eigentlich kein Starbucks-Fan. Der Kaffe schmeckt mir einfach nicht, hat einen unangenehmen, muffigen Nachgeschmack - call me #teamtchibo ;D. Aber als wir 2014 in New York waren kamen auch wir um Starbucks nicht herum. Mein Gott an jeder Ecke ist da eine Filiale und ich muss sagen die Bagels mit Fischkäse - ein Traum. Aber auch wir konnten nicht zehn Tage lang dasselbe essen und drum gab es auch ab und zu Joghurt. Weil mir diese Kombination aus Joghurt, Beeren und Lemon Curd so gut geschmeckt hat, und mich noch immer an die zehn wundervollen, aufregenden Tage in dieser großartigen Stadt erinnert, gibt das immer noch manchmal zum Frühstück. Besonders gerne im Frühling und Sommer.



Nun kommt Ihr heute in den Genuss von recht sommerlichen Fotos. Das liegt daran, dass ich gerade meine neue, erste eigene Kamera getestet habe. Ich baue also alles schön auf, einen hübschen Untergrund und stelle dann in letzter Minute noch den kühlen Joghurt auf. Dann mache ich einige ganz brauchbare Fotos und räume alles wieder weg. Jetzt gleich mal kucken, wie die Fotos geworden sind. Aber hey, wo ist die Speicherkarte denn nun hin? Und ich begann zu suchen ... Leute ich habe alles von links auf rechts gedreht und das mehrmals. Und - das ist eine schlechte Eigenschaft von mir - bin fuchsteufelswild geworden. Ich hasse es, wenn ich etwas nicht finden kann. Ich hasse es, es nicht zu finden, steigere mich da voll rein und kann dann auch nicht so einfach aufhören zu suchen.

Ich sage Euch es war wie verhext. Und was passiert diesen Sonntag als ich die Kameratasche der großen Kamera ausräume, um meine neue kleine, mit der anderen Kamera zu fotografieren: die Speicherkarte. Und was war drauf? Die Fotos vom Joghurtfrühstück. Man fasst es nicht. #sokamdas.
Jetzt aber zum eigentlichen Inhalt ...

Rezept für eine sommerlich leichte Nachspeise mit Joghurt und frischen Beeren


Frühlingshaftes Joghurtfrühstück mit Brombeeren und Lemon Curd 


Zutaten: 

  • etwa 150 gr. Naturjoghurt
  • eine Handvoll Brombeeren (schmeckt auch lecker mit Himbeeren)
  • 2 EL gutes Lemon Curd
  • eine Handvoll Knuspermüsli oder Frühstücksflocken

Zubereitung: 

Und das ist schön, es geht nämlich super schnell und ganz easy peasy. Einfach den Joghurt in ein hübsches Glas oder Schüsselchen füllen, darauf das Lemon Curd geben und ein bisschen verteilen. Dann die gewaschenen Beeren auf das Lemon Curd geben und mit ein paar Streusel Müsli bestreuen.
Dann muss man sich die frisch-fruchtige Kombination nur noch schmecken lassen.

Nachspeise mit Joghurt, frischen Brombeeren, frischen Himbeeren und Lemon Curd
Frühstück mal anders: Rezept mit Joghurt und frischen Beeren
Rezept: Joghurtnachspeise mit frischen Beeren

Perfekt fürs Picknick und zum Mitnehmen: sommerlicher Joghurt mit Beeren und Lemon Curd


Statt zum Frühstück schmeckt die Joghurt-Kreation auch den ganzen restlichen Tag über und auch als Dessert. Was ist Euer Lieblingsfrühstück? Habt ihr auch so ein supereinfaches leckeres geht-immer-Rezept? Hand hoch - geht es noch jemandem wie mir, wenn Ihr Sachen einfach so auf nimmerwiedersehen verlegt?

Liebste Grüße

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wow, Deine Fotos sind preisverdächtig. Wer da keinen Appetit bekommt, dem ist nicht zu helfen... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karl,
      oh das ist nett, da freu ich mich wenn daa das Ergebniss ist :D ...
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen
  2. Das schaut sooo lecker-fruchtig aus!

    Neri
    Full of Diaries

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Neri,
      ja die Brombeeren sind aus dem Garten. Die sind dann reif und dann müssen die weg.
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen
  3. Ich will auch Frühling!! Und diesen Joghurt!! Yummy!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,
      ja, da hast du recht. Jetzt ists mal wieder gut mit Winter finde ich!
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen
  4. Seitdem ich Katzen habe, suche ich meine Speicherkarten auch öfter mal! Ich lege sie nämlich auf den Schreibtisch, weil ich die Fotos runterziehen will und gehe kurz weg - in dem Moment schubst eine Katze die Karte auch schon vom Tisch! Arrrgh! Aber der Jogurt sieht super lecker aus und ich mag Jogurt mit Müsli und Frucht auch seeeehr gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja die Miezens die darf man keine Minute alleine lassen. Ich hätte auch gerne wieder eine Mieze... Ist mal ein bisschen was anderes durch das Lemon Curd.
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts