DIY: schnelle weihnachtliche Geschenkverpackung - Lebkuchenhäuschen aus Papier

08:00:00

Selbstgemachte Geschenkverpackung - Plätzchen hübsch verpacken
Letzte Karten werden geschrieben, der eine oder andere muss noch eine Kleinigkeit oder ein paar Plätzchen hübsch verpacken. Und jetzt, in der Woche vor Weihnachten, muss es oft noch ganz schnell gehen ...

Wenn Ihr auch zu denen gehört, die noch eine Kleinigkeit verpacken und verschenken wollen, haben wir eine süße DIY-Verpackungsidee für Euch. Für mich ist etwas selbst zu machen auch immer irgendwie beruhigend und meditativ. Ein ruhiges halbes Stündchen gibt es so automatisch dazu.

Also: macht Euch eine Tasse Tee, Kaffee, Punsch oder was immer Ihr gerne trinkt, legt Euch schöne Musik ein, sucht Euch ein Eckchen in dem Platz ist und Ihr Euch wohlfühlt, dann kann es auch schon losgehen.
Kleine Lebkuchenhäuschen aus Papier selbst basteln


 

DIY: SCHNELLE WEIHNACHTLICHE GESCHENKVERPACKUNG-LEBKUCHENHÄUSCHEN AUS PAPIER
für eine Geschenkverpackung | ca. 30 Minuten Bastelzeit

Das braucht Ihr:

  • Tonpapier/Karton
  • Schere oder Cutter (wenn Cutter: Schneideunterlageb und wer eines hat: Metalllineal)
  • Klebestift oder Roller
  • 2 Klebepunkte
  • Falzbein oder stumpfe Kante eines Messers
  • Bleistift, Radiergummi
  • Evtl. Durchschlagpapier
  • Vorlage "Geschenkverpackung - Lebkuchenhäuschen aus Papier"

    Optional zum Verzieren: z. B. Embossingstift und Pulver, Kleber und Flitter/Glitter, Gold/Silberstifte etc. ...

Kleine Häuschen aus Papier als hübsche Weihnachtsdekoration

Und so geht's:

Vorlage downloaden und ausdrucken, oder direkt vom Tablet auf den Karton abpausen. An den durchgehenden Linien ausschneiden. Wer mag schneidet auch die sechs Fenster aus.

Die gestrichelten Linien werden anschließend nach innen (ich wollte die Bleistiftlinien innen haben) gefalzt. Die gepunkteten Linien nach außen falzen. Dann die Bleistiftlinien möglichst schön ausradieren.

Das Häuschen nun probeweise zusammenfalten. Wo nötig noch Mal falzen.
Hübsch sieht es aus, wenn man hinter die Fenster weißes Butterbrotpapier anbringt.
Wer mit Embossing arbeiten will, sollte das besser jetzt schon machen ... Nun die schraffierten Flächen (auf der Rückseite!) mit Kleber bestreichen und das Häuschen zusammensetzen.

Plätzchen verschenken - hübsch verpackt in kleinen Geschenkboxen in Form eines Lebkuchenhäuschens

selbstgebastelte, schnelle Last Minute Geschenkverpasckung aus Papier







Fertig ist die Last-Minute Geschenkverpackung. Wer mag, kann jetzt noch nach Lust und Laune verzieren. Wir füllen die kleinen Lebkuchenhäuschen mit Plätzchen für Freunde und Bekannte ...  Aber auch ein Gutschein lässt sich so hübsch verpacken und aufbewahren. Auch als Deko zum Aufhängen kann ich mir die Häuschen gut vorstellen ... Mit was würdet ihr Sie füllen? Habt ihr vielleicht noch schöne Ideen?

Liebste Grüße

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Oooh, wie schön! Merk ich mir fürs nächste Jahr. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das. Ich machs auch so, jetzt ist endlich Zeit in Blogposts zu schwelgen und jetzt ists zu spät... Zwei der kleinen Häuschen hab ich verschenkt, die kamen gut an :).
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts