Ein leckeres #ichbacksmir-Rezept - fruchtige Orangen-Cupcakes zum Adventskaffee

08:40:00


 
Mit riesengroßen Schritten eilen wir auf Weihnachten zu und morgen ist schon der erste Advent. Für den #ichbacksmir-Adventskaffee habe ich saftige, aromatische Orangen-Cupcakes gebacken, weil Orangen für mich ganz klar zu Weihnachten gehören.

Aber das ist erst die halbe Miete. Denn was wäre ein Cupcake ohne ein cremiges, lecker-fruchtiges Topping? Nur halb so gut! In den Wochen vor Weihnachten werden bei uns ziemlich viele Geburtstage gefeiert. Neben den üblichen Verdächtigen wie Lebkuchen, Stollen und Früchtebrot finde ich es gut, auch etwas Fruchtiges am Kuchenbuffet zu finden. Die fruchtigen Orangen-Cupcakes sind also genau das Richtige für einen Adventskaffee mit Freunden und der Familie ...


FRUCHTIGE ORANGEN-CUPCAKES

aus dem Backofen |für 12 Stück
Zubereitung: ca. 20 Minuten
| Backzeit: ca. 20-25 Minuten | + ca. 30 Minuten für das Topping





Zutaten:

Für den Teig:

  • 125 gr. weiche Butter
  • 100 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 1 EL Honig
  • 75 gr. Mandeln
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 125 gr. Mehl
  • 40-50 ml Orangensaft
  • 1/2 TL feiner Abrieb einer BIO-Orange
  • 1 EL Rum

Für das Topping:

  • 100 gr. Butter
  • 300 gr. Puderzucker
  • 1 EL Milch
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL Orangensaft
  • 1/2 TL feiner Orangenabrieb einer BIO-Orange

Zubereitung:

Den Backofen auf ca. 180° C (Umluft; Ober/Unterhitze 160° C) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Die Butter mit dem Zucker schön cremig rühren. Honig, Orangenabrieb und Eier einzeln dazugeben und kurz unterrühren. Dann die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver und Mandeln) vermischen und abwechselnd mit dem Orangensaft unter die Eimasse rühren. Den Teig sofort, möglichst gleichmäßig jeweils zu 3/4 in die Förmchen füllen. Auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten nach Sicht backen. Den Stäbchentest machen und herausnehmen, wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt. Gut auskühlen lassen.

Zubereitung des Toppings:

In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Puderzucker cremig rühren. Den Puderzucker in die Schüssel sieben, damit die Creme schön fein wird und nicht verklumpt. Alle übrigen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Die Menge des Orangenabriebs einfach nach Geschmack bestimmen. Mit einer Spritztülle die Crème auf die Muffins aufdressieren.

Wer mag, kann die kleinen Cupcakes noch mit einer halben oder geviertelten Orangenscheibe, etwas Orangenabrieb oder einem Hauch aromatisiertem Orangen-Zucker verzieren.

Orangenzucker für die Weihnachtsbäckerei selbst herstellen:

Für unseren Orangenzucker haben wir die Schale von zwei BIO-Orangen fein abgerieben und diese im Verhältnis zwei zu eins mit Zucker gemischt. Die Mischung an einem warmen trockenen Ort stehen lassen, bis der Zucker hart ist. Dann denn Zucker wieder fein zerbröseln und in ein sauberes trockenes Glas füllen.
Auch die Anleitung "Wie man Orangen- bzw. Zitronenpulver herstellt und was man damit machen kann" vom "Kleinen Kuriositätenladen" finde ich in diesem Zusammenhang, gerade jetzt vor Weihnachten im Hinblick auf die Weihnachtsbäckerei, sehr spannend.

Wer auch die anderen leckeren Adventsrezepte der vorletzten Runde der #ichbacksmir-Aktion entdecken möchte, schaut bei Clara vom tastesheriff-Blog vorbei.







Liebste Grüße,


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Euer Rezept klingt super!
    Schön das ihr dabei seid!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Clara <3
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen
  2. Der Orangenzucker klingt echt raffiniert und dank deiner Anleitung weiß ich jetzt auch, dass er gar nicht schwierig herzustellen ist! Dankeschön!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,
      ja geht ganz leicht, Zitronenzucker funktioniert natürlich genauso ;D. Gerne.
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts