"Ich bin nicht sehr krank, ich kann noch drüber reden" REZEPT gelbe Schorle

07:00:00

Rezept für gelbe Schorle mit Ingwer, Zitrone, Apfelsaft, Minze

... sagte schon William Shakespeare (Zitat). Viel hat sich bei uns im Januar nicht getan, irgendwie haben wir ganz ungeplant, nach unserer geplanten Weihnachtsblogpause, weitergefaulenzt ... und letzte Woche kam eine fiese Grippe hinterlistig ums Eck und hat mich ohne Vorwarnung erwischt. Eine ganze Woche habe ich dann mit Fieber schlafend und lesenderweise im Bett verbracht. Und: VIEL GETRUNKEN!!!

Das fällt mir ja immer ziemlich schwer. Ich muss mich schon an ganz normalen Tagen immer ans Trinken erinnern. Im Büro gibts entweder stilles Leitungswasser oder Tee, möglichst ein zwei Kannen. Damit das klappt, brauche ich auch immer wiederkehrende Erinnerungen von meinem Handy. Aber irgendwann kann ich dann das ganze Wasser nicht mehr sehen. Dann muss irgendetwas anderes her. Wenn man eh schon kränklich ist, vorzugsweise was Gesundes. Zum Beispiel erfrischende gelbe Frühlingsschorle.

Viel Trinken mit gelber Schorle, lecker und gesund

Zitrone, Ingwer und Minze zusammen als erfrischende gelbe Schorle

Erfrischender Drink an heißen Tagen, gelbe Schorle mit Zitrone, Ingwer und Apfelsaft

Erfrischende gelbe Frühlingsschorle

Dafür braucht Ihr: 

  • 1 Flasche Mineralwasser (Medium, spritzig, wie ihr wollt)
  • 1 1/2 BIO Zitronen
  • 1 Stückchen Ingwer
  • Naturtrüben Apfelsaft 
  • wer mag: frische Minze
Ich mische am liebsten gleich eine ganze Karaffe, die mich dann ans Trinken erinnert, bis sie leer ist. In die Karaffe 1/5 (oder nach Geschmack ;D) naturtrüben Apfelsaft füllen. Eine Zitrone auspressen und dazugeben. Das Ingwerstück schälen und zusammen mit einer halben Zitrone in Scheiben schneiden. Ebenfalls zugeben und alles mit Mineralwasser auffüllen. Schmeckt mit Eiswürfeln auch an heißen Tagen richtig gut.

Wenn ich krank bin, gieße ich das Ganze einfach statt mit Mineralwasser mit heißem Teewasser auf. Schmeckt gut und lässt sich sehr gut trinken.

Gut bei Erkältung: heißer Zitronen-Ingwer-Trunk

Wie ist das bei Euch mit dem Trinken? Tut ihr Euch damit schwer oder leicht? Habt ihr Tipps für mich, mit denen es leichter geht? Ich würde mich freuen ...

Liebste Grüße bleibt gesund,
Simone

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Haha, bei mir verlief das mit der Weihnachts-Blog-Pause ähnlich... ;)
    Das Zitat finde ich übrigens super. Das passt ein wenig zum Thema Männerschnupfen, der hier gerade grassiert. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      oh schön, dass es da noch jemandem so geht wie uns ;)... haha, ja prima. Männerschnupfen is ne schlimme Sache. Vor kurzem hab ich folgendes irgendwo gelesen: "Da glaubt man `nen Mann gefunden zu haben, mit dem man alt werden kann und dann erkältet der sich. Okay such ich halt weiter." :D Da wünsch ich dir starke Nerven...
      Liebste Grüße
      Simone

      Löschen
  2. Momentan trinke ich viel zu wenig. Gerade im Büro – daheim ist das kein Problem! Ein Trick für mich ist, mir gleich morgens 2 Flaschen Wasser auf den Tisch zu stellen und mich zur Mittagspause zu kontrollieren, ob ich schon eine Flasche geleert hab. Klappt nicht immer, aber es ist ein Versuch! :D

    AntwortenLöschen
  3. Das Wetter ist im Moment so wechselhaft, dass ich glaube eine Erkältung kaum zu vermeiden ist.

    Werde dein Rezept mit heißem Teewasser probieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Am besten steht immer schon ein eingeschenktes Glas bereit. Ist es nicht unglaublich, dass man zu faul ist, bei Durst die Flasche aufzuschrauben? :P

    AntwortenLöschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts