Weihnachtsdeko DIY: weihnachtliche Lebkuchenhäuschen basteln

15:27:00

Schmuckbild eines klassischen Lebkuchenhäuschens in braun, weiß und kupfer.


Ihr Lieben, der Weihnachtstag kommt mit riesigen Schritten auf uns zu. Der Baum wird noch geschmückt, die letzten Einkäufe werden erledigt und anschließend hübsch verpackt. Wir verschenken an Weihnachten auch immer ein paar Plätzchen-Päckchen :D und hoffen dem Beschenkten eine kleine Freude machen zu können. Für eine stimmungsvolle Verpackung haben wir dieses Jahr kleine Häuschen gebastelt in denen sich unsere Lebkuchenmännchen so richtig schön zu Hause fühlen können.

Die Vorlage stellen wir auch zum Downloaden zur Verfügung. Vielleicht können wir so ja auch Euch eine kleine Freude machen...

<a href="http://1.bp.blogspot.com/-95v-236BVxE/Vne9ryGzEPI/AAAAAAAAD8I/cZ8EbljScNs/s1600/vorlage_fuer_lebkuchenhaeuschen.png" download>

1) Die Vorlage einfach auf A3 ausdrucken. Dann per Pauspapier auf nicht zu festes Kartonpapier übertragen. Braunes Papier eignet sich gut für ein klassisches Lebkuchenhaus, edel kommt das Häuschen in Grau oder ganz in Weiß daher und in Hellblau geschmückt mit kleinen Nonpareilles aus Zucker erinnert es mich an die Requisiten aus den Katy-Perry-Videos ;D und ist gar nicht so weihnachtlich sondern schön bunt. Tipp: hat man kein Pauspapier zur Hand, das groß genug ist einfach vier Blätter mit Tesa zusammenkleben.

2) Das Häuschen wird nun einfach ausgeschnitten und mit den Markierungen die sich durch das Abpausen ergeben nach oben hingelegt. Die Faltkanten nun mit einem Falzbein nachziehen, sodass sich das Papier nachher beim Zusammenbauen schön falten lässt. Und schon kann das kleine Häuschen zusammengefaltet werden. Tipp: Wer kein Falzbein zur Hand hat, nimmt die stumpfe Seite eines ganz normalen Messers.


Schmucknbild: lustig buntes Lebkuchenhaus aus Papier in hellblau mit Zuckerperlen in winterlicher Landschaft mit Pfefferkuchenmännchen und Rehlein


3) Die Laschen !auf der Vorlage hellblau markiert, auf der Rückseite! mit gutem Kleber bestreichen und das kleine Haus zusammensetzen. Bevor das Dach angebracht wird, muss man sich noch entscheiden: Soll das Häuschen gefüllt werden und am Schluss auf- und zugeklappt werden können? Dann mit einer Schere die Vorderseite des Häuschens an der gestrichelten Markierung bis zur Bodenfläche mit einer großen Schere durchschneiden. Wenn nicht, ganz lassen. Dann noch das Dach ankleben. Fertig sind die kleinen Papierhäuschen.

4) Mit (weißem) Edding, der an Zuckerguss erinnert, kann dann noch nach Belieben verziert werden, Anregungen seht ihr hier im Post. Aber auch Glitter, Kleber, Zuckerverzierung oder Perlmarker eignen sich gut zum Verschönern.

Schmuckbild: DIY - Vorlage für superschnelle Geschenkverpackung in Lebkuchenhaus-Form, nette weihnachtliche Bastelei mit Kindern


Besonders schön für Kinder: Man kann die kleinen Häuschen auch gut mit einem elektrischen Teelicht versehen, das in den kleinen Papierhäusern sicher leuchten kann. Noch schöner sieht es aus, wenn man das Teelicht in eine etwas kleiner geschnittene Butterbrottüte gibt, bevor man es in die Häuschen stellt.

Die kleinen Lebkuchenmännchen und Bambis, die Ihr auf den Bildern seht, sind ein super Rezept von Nadine von Dreierlei Liebelei, einem meiner Lieblingsblogs, das ich wegen seiner wirklich sehr einfachen und schnellen Zubereitung sehr schätze. Schon das dritte Jahr in Folge backe ich die süßen Pfefferkuchenmänner und kann Sie nur weiterempfehlen. Auch in Glocken, Rehlein oder anderer Form lassen sie sich ganz zauberhaft mit Eiweißspritzglasur verzieren. Mit einem geviertelten Apfel in der Plätzchendose werden sie auch herrlich weich.

Schmuckbild: schnell und einfach Lebkuchenfiguren fürs Lebkuchenhäuschen selber backen

Schmuckbild: selbst gebackene Lebkuchenfiguren verschönern das Lebkuchenhäuschen und den Plätzchenteller


Schmuckbild: Rehlein aus Pfefferkuchenteig selbst gebacken mit Eiweißspritzglasur verziertNatürlich kann unsere Vorlage auch auf A4 ausgedruckt werden. Dann eignen sie sich als kleine Geschenkanhänger oder um einen Deko-Ast oder den Baum damit zu schmücken. Wie gefällt Euch unsere kleine Verpackungsidee? Habt Ihr in der Vorweihnachtszeit gebastelt oder eine Verpackungsidee, die wir uns unbedingt anschauen sollten?

Habt noch eine schöne restliche Vorweihnachtszeit
Julia & Simone

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Wie schön die Häuschen sind! Und ich freu mich so, dass eines davon nun hier bei mir steht. <3 (Die Schnurrberts wollen immer die Zuckerperlen abknabbern, diese Biester!!!)

    AntwortenLöschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts