Unser Adventskranz

07:00:00

Adventskranz in klassischen Weihnachtsfarben rot, weiß, grün.

Advent, Advent ein Lichtlein brennt ...

Schon morgen ist erster Advent ... Jedes Jahr ist es das gleiche. Jedes Jahr nehmen wir uns vor im Advent den Fernseher doch einmal auszulassen und die Zeit lieber, als Einstimmung auf Weihnachten, sinnvoll zu nutzen. Bei uns in Bayern ist die Adventszeit auch die sogenannte "Staade Zeit" (also stille Zeit). Wenn ich darüber nachdenke, wie ich diese langen Abende im Dezember gerne verbringen würde, drängt sich mir sofort ein Bild auf. Im Ofen brennt ein Feuer, Kerzen spenden warmes Licht und die Zeit wird dazu genutzt, zu basteln, zu stricken oder einfach nur zu lesen. Vielleicht mit einer guten Tasse Tee. Ein bisschen kitschig, ich weiß.

Meistens schaffen wir es auch nicht uns den Luxus dieser "besonderen, ruhigen Stunden" im Advent zu gönnen und uns so schon weihnachtlich zu stimmen. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist alles so hektisch. Es ist so viel los. Dieses Jahr unterstützt und motiviert durch den Blog werden wir es wieder versuchen und wer weiß, vielleicht klappt es ja dieses Mal mit der "Staaden Zeit“ ...

Merry Christmas, Frohe Weihnachten, Adventskranz

Bald ist erster Advent, Adventsvorbereitungen: Adventskranz selber binden
... erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier ...

Schon im Oktober denke ich manchmal: noch 90 Tage bis Weihnachten. Dann im November, denke ich schon häufiger daran, was ich in diesem Jahr ausprobieren möchte... Und dann kommt der erste Advent. Los geht die Weihnachtszeit für mich eigentlich kurz vorher, wenn wir den Adventskranz binden.

Dieses Jahr hat Julia einen kleinen klassischen Adventskranz aus Tannengrün gekauft (Dehner: 5,99 €) und diesen in klassischen Weihnachtsfarben mit ein paar Kugeln, vier Kerzen, Schleifen und einer kleinen Kette aus Zieräpfeln aus dem Garten verziert.
Die kleinen Zieräpfel einfach mit einem Draht durchstechen, so dass man sie auffädeln kann.
Sobald viele auf dem Draht sind, diesen um den Kranz rumschlingen, je nach belieben natürlich. Die Zieräpfel dazu noch verschieben, unten am Kranz müssen keine sein, vorallem braucht man dann so viele. Danach die Kerzenhalter aufstecken und die Kerzen dann anbringen. Julia hat kleine rote Kugeln zum verzieren genommen und kleine Äste mit Schneespray besprüht und die dann noch mit in den Kranz gebunden. Auch kleine Zapfen sehen angesprüht schön dazu aus. Die dann einfach mit einer Heißklebepistole aufkleben. Neben 2 der Kerzen sehen Schleifen mit Frohe Weihnachten schön aus. Der Kranz ist ganz klassisch Rot Grün!

Unser Adventskranz

You Might Also Like

0 Kommentare

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts