New York City - Shopping Heaven

16:49:00

Ich warne Euch gleich vor: Der Blogpost ist laaaaaaaaaaaaang geworden ... Jetzt kommen viele Bilder und natürlich auch Text ;D. Bevor wir nach New York geflogen sind, habe ich natürlich nicht mehr allzu viel geshopped. Wäre ja auch schade gewesen, wenn ich dann nichts mehr hätte kaufen können. Aber eigentlich geht das doch immer :P. Hier erzählen wir euch von unseren New York City Shopping Highlights:






#1 C-Wonder

Ganz klar den ersten Platz meiner Shopping Highlights (Julia), belegt ein Shop im Time Warner Center am Columbus Circle. Neben der Feinkostabteilung im Keller (in der wir des Öfteren eingekauft haben. Schmackofatz!!!) gab es jede Menge anderer toller Einkaufsmöglichkeiten. Mein absoluter Lieblingsladen in diesem Urlaub war der C.Wonder Store im zweiten Stock. Die hübsche Papiertasche oben im Titelbild stammt von dort. Es gibt wahnsinnig viel Auswahl und der Laden sticht sowieso gleich ins Auge, wenn man mit der Rolltreppe oben ankommt. Seht ihr wie einem der Eingang schon einladend entgegenstrahlt ❤. Natürlich gibt es auch eine Homepage (www.cwonder.com), allerdings wird nicht nach Europa geliefert, das bedeutet: So viel shoppen, wie der Zoll erlaubt ;D.





























Angeboten werden ausgesucht schöner Krimskrams, Küchenutensilien, Kleidung, Schachteln und wunderschöne Handtaschen & Tablet Hüllen. Hier die Beute des Raubzuges (weil es ein Kreditkartenlimit und nur begrenzt Gehalt gibt, war das Shopping natürlich nur begrenzt möglich ;D) ... sonst hätten wir den ganzen Laden direkt mitgenommen und zu Hause zwischen uns aufgeteilt ...

#2 Williams-Sonoma 

Auch in den Williams Sonoma Store im Erdgeschoss des Time Warner Centers haben wir uns direkt ein bisschen verliebt. Der firmeneigene Blog wurde direkt in unsere Leseliste integriert. Alles war so wundervoll dekoriert. Ich mag den amerikanischen Landhausstil wahnsinnig gerne und die ausgefallenen Küchenutensilien und zauberhaft verpackten Feinkostartikel haben mich begeistert. Wie auch schon in Taiwan ist alles superliebevoll verpackt. Für den Liebsten wanderten zwei Blechdosen mit Steak- und Fisch- Rub direkt in die Einkaufstüte. Und schon ist das erste Mitbringsel erstanden ;D.

#3 Victoria's Secret

In Victoria's Secret hatten wir uns vor unserem New York Besuch schon verliebt, aber nach dem wir im Shop waren, waren wir erst recht hin und weg. Schon alleine der Look des Ladens macht einen verrückt. Es ist alles (und wenn ich alles sage meine ich alles!) rosa oder pink?. Wir waren gleich im großen Store an der 115 5th Avenue direkt beim Times Square. Ich glaube, in den 10 Tagen New York, waren wir bestimmt vier Mal da :D. In der Regel findet man im vorderen Teil Parfüm, Kosmetikartikel und Accessoires und weiter hinten die ersten Kollektionen. Am besten haben mir die Ankleidekabinen gefallen, weiter unten könnt ihr ein Foto sehen. Jedem Kunden steht eine sehr nette, zuvorkommende Verkäuferin zur Verfügung. Ich hatte das Glück, das mich Rosalie beraten hat. Sie brachte alles (was auch immer das Shoppingherz begehrt) in jeder gewünschten Größe oder Passform, erklärt geduldig Unterschiede und prüft kritisch, ob alles auch richtig sitzt. Sie war superflink und wirklich nett. So einen Service sind wir hier in Deutschland nicht gewöhnt. Für uns: ein ABSOLUTES MUSS, wenn ihr in New York seid. Am besten gleich morgens hingehen, wenn alles noch vorrätig ist, es war immer ziemlich viel los.


Klar, billig ist es nicht, aber auch nicht zu abgehoben teuer. Wir haben tatsächlich viel gekauft, z.B. den ersten richtig gut sitzenden BH. Es fällt wirklich schwer diesen Verlockungen zu wiederstehen. Normale Wäsche, Wäsche im Ombre-Look und ein süßes Reise-Make-up-Set wanderten in die Einkaufstasche. Schöne Erinnerungen an super Service und das luxuriöse Gefühl sich etwas wirklich Besonderes zu gönnen werden dann zusammen mit der ausgesuchten Wäsche in zartrosafarbenes Seidenpapier und passende Papiertaschen gepackt. Jedes Mal wenn ich die Wäsche trage, muss ich (mit einem Lächeln) daran denken wie es war sie zu kaufen und freue mich, weil sie so schön ist. Zudem hat sich die Qualität und Passform als wirklich gut erwiesen.




#4 Paper Source


Diesen tollen Shop haben wir während der Sex and the City Walking Tour in Soho entdeckt. Zum tollen Shop gibts auch einen tollen Blog, der auch sofort in die Leseliste integriert wurde. Bei Paper Source gibt es alles, was das Scrapbooking Herz begehrt. Und noch viel mehr ... Natürlich haben wir auch da direkt zugeschlagen. Und weil wir schon ziemlich viel eingekauft hatten und der Platz im Koffer auch auf dem Rückflug nicht mehr wird (sondern naturgemäß, keine Ahnung wie das kommt, eher weniger) haben wir gleich nachgefragt ob nach Europa geliefert wird. Und es wird. Juhu! Da kann man sich die Kate Spade Papeterie Artikel einfach liefern lassen ;). Trotzdem musste das schöne NYC-Papier gleich mit. Nach Plan wird es mit den ganzen anderen Reiseandenken und den Fotos zu einem schönen handgemachten Reisealbum verarbeitet. Dazu gibt es demnächst einen eigenen Post als DIY ...



Hier der Rest der Beute: ein superschöner ChalkArt Kalender, dem ich (Simone) nicht wiederstehen konnte!
#6 Aldo

In der Aldo Filiale direkt am Broadway gibt es Schuhe, Taschen und Accessoires. Ich (Simone) hab mich direkt in die hummerfarbene Sommertasche und die dazupassende Clutch verliebt. Ich werfe alles, was man in so einer großen Tasche dauernd suchen muss und/oder Make-up hinein und habe das dann immer griffbereit ...




#7 Outlet Shopping

Klar waren wir auch Outlet Shopping. Von vielen Seiten wurde uns das empfohlen. Wir haben einen Tagesausflug ins WOODBURY COMMON PREMIUM OUTLET in Jersey gemacht. Die Tageskarte inkl. Busfahrt hat ca. 40$ gekostet. Die Busfahrt war interessant, da der Bus am Bahnhof aus der Hochgarage (heißt das so?) losfährt und man so auch ein bisschen durch die Vororte fährt. Die Shops dort sind wie ein kleines Dorf aufgebaut, so ähnlich wie das Ingolstadt- oder Wertheim Village bei uns. Es war nur viel größer und es sind wirklich in erster Linie Premium Marken vertreten. Aber wie das meist so ist, haben wir drei dort (bis auf ein Paar Ohrringe von Kate Spade (reduziert 20€ ca.)) nichts gefunden. Die richtig tollen Sachen (Burberry & Co.) waren natürlich selbst nach der Reduzierung noch viel zu teuer für und. Und in den Stores die bezahlbar waren (wie Tom Tailer und dem Jeans Store) stand man Jahrzehnte an der Kasse an, weil dort alle tatsächlich einkauften. Der Rest war eher schön anzusehen ... Generell finden wir es schöner durch Straßen und Viertel bummeln zu können ...

Man kann sagen, dass wir ungefähr genauso eingekauft haben wie auch zu Hause, also nicht besonders billig, sondern eher etwas besondere und deshalb teurere "Reiseandenken". Wir mögen es gerne wenn Sachen die wir kaufen wertig sind und aussehen und nehmen eher Abstand von Wühltischen und billig Märkten. Obwohl auch das manchmal (wenn die Qualität stimmt) natürlich nicht zu verachten ist ...

★ 1: Ich war noch niemals in New York ...
★ 2: I ❤ New York - Reisehöhepunkte
C. WonderC.
C. Wonder

You Might Also Like

0 Kommentare

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts