Urlaub daheim: Frühstück am See

23:26:00

Das ist das Schöne am Studenten - oder Hausfrauendasein, wenn man an einem Freitag (oder generell an einem Wochentag) die Freiheit und die Zeit hat um etwas Schönes zu machen. Das super Wetter haben wir gestern genutzt und haben uns einen schönen Vormittag am See gemacht. Weil WM ist, war auch nicht viel los. Ich bin kein großer Fußballfan und nutze im Moment die Spieltage um ins Kino, einkaufen oder zum Baden zu gehen, wenn alle anderen vor der Glotze sitzen und um Gewinnen oder Verlieren bangen. Es ist herrlich wenig los und auf den Straßen ist es richtig ruhig (zumindest, bis der Gewinner feststeht ;)). Also ist die WM doch zu etwas gut ...


Zum Schwimmen und in der Sonne dösen fahren wir meist an den Starnberger See. Hier in Oberbayern haben wir eine recht günstige Lage. Im Süden die Berge, davor die verschiedenen Seen und dann München als Hauptstadt. Da gibt es viel zu sehen und wie ich finde, viele schöne Möglichkeiten seine Freizeit zu verbringen. Nach Österreich oder Italien ist es auch nicht weit, kein Problem also an den Gardasee zu fahren für ein Wochenende oder im Zillertal wandern oder Ski fahren zu gehen.



Der Morgen ist im Übrigen meine Lieblingstageszeit. Wenn alles noch mit ein bisschen Tau überzogen ist und die Luft noch kühl und klar. Ich bin morgens einfach am Produktivsten und ich kann, wenn ich mal wach bin auch gar nicht mehr still liegen bleiben. Lesen geht, aber lange schlafen heißt bei mir maximal bis vielleicht halb zehn, wenn ich was spannendes fertig lese oder wirklich spät ins Bett bin. Ich bin also früh aufgestanden, habe alles erledigt was zu erledigen war um dann wirklich so richtig schön und ohne schlechtes Gewissen relaxen zu können. Dann schnell ein paar Semmeln (Brötchen) geholt und ein kleines Picknick hergerichtet und los ging's. Mitgenommen haben wir ganz klassisch:

* Semmeln & Brezn (Brötchen ;))
* Marmelade
* Kaffee
* Orangensaft
* Joghurt
* Eier
* Salzstreuer, Besteck, Teller, Becher, Servietten


Ein toller Vormittag und ich war sogar im Wasser, obwohl der See noch ziemlich kalt ist. Da bin ich schon ein bisschen stolz auf mich. Wo kann man noch prima zu Hause Urlaub machen? Über gute Tipps würde ich mich freuen, ich finde man muss nicht immer weit weg. Auch ein Tag zwischendrin der so richtig schön ist hilft die Akkus wieder aufzuladen!

* * * Ein schönes Wochenende! * * *

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. oh nein, ich glaub mein Kommentar ist verschwunden. D:

    Jedenfalls sind die See-Fotos voll schön. <3 Ich habs dieses Jahr noch nicht an nen See oder ins Schwimmbad geschafft – das macht mich traurig! :(

    AntwortenLöschen
  2. Du arbeitest ja auch schon fleißig und ich bin immernoch faule Studentin XD
    Komm mich im Sommer beuchen dann machen wir uns ein schönes Wochenende ;)

    AntwortenLöschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts