Ich war noch niemals in New York ...

18:17:00


Eigentlich hatte ich (Simone) gar keine New York-Reise geplant. Trotzdem hat es sich dann (Julia hat hier die Initiative ergriffen) so ergeben, dass wir im April 10 wundervolle Tage in New York verbracht haben. Zuerst dachte ich 10 Tage Städtereise? Ist das nicht zu viel? Wird uns das nicht zu lange werden? Jetzt kann ich sagen: nein! Wir hätten beide ohne Weiteres noch ein paar Tage dranhängen können!

Im Vorfeld hatten wir uns überlegt, was wir anschauen wollten. Wir sind zu dritt vereist. Julia, ich und Birgit (eine liebe Freundin von Julia). Ich kam auf die Idee alle Sehenswürdigkeiten, Cafés, Lokale etc. in Google Maps zu erfassen, um einen besseren Überblick zu haben. Julia hat im Vorfeld für alle Stadt-/Subwaypläne ausgedruckt und sich zusammen mit Birgit über Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten informiert. Natürlich wollten wir (wie alle New York-Urlauber) alle Hotspots sehen. Aber mir ist es im Urlaub auch wichtig, schöne, besondere, kleine Lokale und Cafés zu besuchen und auch mal in Ruhe in einem Park die Sonne zu genießen und die vorbeieilenden Menschen zu beobachten. Ich hatte mich vorher auch in diversen Blogs nach Reisetipps umgesehen. Auf Moey's kitchen bin ich u.a. fündig geworden und viele der tollen Tipps haben wir auch gleich ausprobiert! Wir hatten ein ziemlich straffes Programm, obwohl wir abends meistens relativ früh wieder im Hotel waren. Aber dazu mehr in den nächsten NYC-Posts!

You Might Also Like

0 Kommentare

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts