Bye, bye Taiwan! oder: zurück in die Zukunft!

08:41:00

 "Wer hat an der Uhr gedreht ..." Schon sind 11 Tage Asien Exkursion um. Schade! Es war so schön und der Abschied fiel uns wirklich schwer. Als wir uns am Flughafen Taipei von den taiwanesischen Studenten tränenreich verabschiedet haben (die uns im Übrigen superklasse, mit einem absolut spitzenmäßigen, persönlichen Einsatz betreut haben) war ein sehr trauriger Moment. Dann flogen wir (wegen der Zeitverschiebung) zurück. Zurück in die Zukunft sozusagen. Der stundenlange Aufenthalt am Flughafen Schanghai, den hätte es jetzt nicht unbedingt gebraucht. Aber nun kannte man sich ja schon und hat sich dann eben nett unterhalten und alles noch mal Revue passieren lassen. Wir kamen sozusagen aus der Zukunft heim. 




Viele von uns wären sicherlich gerne noch länger geblieben und einige dürften wohl planen ein Auslandssemester zu machen oder bedauern keines gemacht zu haben so wie wir (Jenni & ich). Vielen Dank an dieser Stelle für diese einmaligen 10 Tage!!! Ihr wart absolute Spitzenklasse!!! Drei Tage lang bin ich nach diesem straffen Programm nur rumgelegen hab geschlafen, gedöst, dann wieder geschlafen ;) ...

Zuerst hatte ich ja schon Bedenken, wie ich euch ja bereits erzählt habe. Aber im Rückblick waren es 10 wirklich einmalige Tage, die mich alles in allem 1.500 € gekostet haben. Meiner Meinung nach ist das wirklich nicht zu viel für eine einmalige Fernreise, Zwischenstopp in Schanghai, Mitbringsel und ich habe ja auch nicht gespart ;) bei den süßen Bastelsachen die es dort gibt! Da hab ich mich gleich selbst mitbeschenkt :D) in den 10 Tagen. Es ist eben doch etwas ganz anderes in ein Land zu fahren, das eine völlig andere Kultur, Sprache und Schrift hat. Und wer weiß vielleicht schaff ich es ja sogar noch mal dort Urlaub zu machen und mir all das anzusehen, wofür wir dieses Mal nicht die Zeit hatten. Orchideeninsel, die heißen Quellen und Sonne-Mond-See und, und, und ...



Die süße Karte und das Mini-Album ist das Geburtstagsgeschenk von der lieben Jenni, dass sie extra mit nach Taiwan gebracht hatte für mich. Zum Geburtstag gabs Tonnen von kostenlosem Eis als ich schon vergessen hatte, das ich ja jetzt (heute) Geburtstag hatte :D.

Trotzdem war es schön wieder heim zu meinem Liebsten zu kommen, und nachdem wir ja etwas überraschend New York für April gebucht hatten, gab es ja noch, was worauf man sich freuen konnte. Aber dazu könnt ihr mehr in den NEW YORK-Posts nachlesen. Die kommen bald, auch wenn wir da jetzt schon ziemlich spät dran sind, wollte ich die Taiwanposts schön ausführlich halten, weil ich denke das dieses Land als Urlaubsziel und generell völlig unterschätzt wird. Man hat es irgendwie gar nicht so auf dem Plan. Und New York läuft uns ja nicht weg ...

Liebste Grüße
Simone 

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Da! Ganz oben rechts. In der Ecke. Der Winnie Pooh. Das ist meiner!
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jap ;) harscharf entdeckt Shelock!

    AntwortenLöschen

Wir ❤ Kommentare, vielen lieben Dank!
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.

Wir ❤ Kommentare.

Vielen lieben Dank für Euren Kommentar.
Wir geben uns auch immer Mühe, euch bald möglichst zu antworten.
© 2016 Alles was wir lieben Blogspot.
IMAGE CREDIT: Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Fotos und Texte dem Copyright.

Letzte Posts